Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser:

Ihr Web-Browser Internet Explorer ist veraltet und wird nicht mehr unterstützt.

Die Darstellung der Inhalte und Funktionalität wird nicht gewährleistet!

LASERTEC 30 DUAL SLM

Generative Fertigung durch selektives Laserschmelzen (SLM)

Max. Verfahrweg X-Achse
300 mm
Max. Verfahrweg Y-Achse
300 mm
Max. Verfahrweg Z-Achse
350 mm
Min. Schichtdicke
20 µm
Min. Fokusdurchmesser
80 µm
Laserleistung Standard
600 W

Highlights

Generative Fertigung durch selektives Laserschmelzen (SLM) im Pulverbett

  • Hochkomplexe Bauteile mit Funktionsintegration
  • Innenliegende, konturnahe Kühlkanäle
  • Gewichtsreduzierung durch Topologieoptimierung, Gitter- und Wabenstrukturen

  • Zeitgleicher Aufbau von verschiedenen Designs

  • Verkürzte Produktentwicklungszeiten durch sofort verfügbare Prototypen aus Serienwerkstoffen

Generative Fertigung im Pulverbett mit 300 x 300 x 350 mm (X / Y / Z) Bauvolumen

  • 80% mehr Produktivität durch neues Dual-Laser System  - Verfügbar als Single-Laser (600 W) oder Dual-Laser (2x 600 W)
  • Hochpräzises Optikmodul mit einem 80 µm Fokusdurchmesser, vollständiger Überlappung der Scanfelder und aktiver Kühlung 
  • Werkstoffunabhängiges Schutzgasfiltersystem mit automatischer Passivierung der Metallstäube für höchste Arbeitssicherheit
  • Offenes System: Individuelle Anpassung aller Maschineneinstellungen und Prozessparameter sowie uneingeschränkte Wahl des Materialherstellers
  • End-to-End Kompetenz von der Zeichnung bis zum Fertigteil: DMG MORI Prozessketten für die Vor- und Nachbearbeitung von additiv gefertigten Bauteilen

rePLUG – Das Pulvermodul für schnelle Materialwechsel

  • Automatisiertes Pulverhandling: Integrierte Pulverwiederaufbereitung für höchste Effizienz und maximale Arbeitssicherheit dank geschlossenem Materialkreislauf 
  • Ein Material pro rePLUG – Beliebige Erweiterung des Materialspektrums durch modulares Wechselsystem
  • Kontaminationsfreier Wechsel zwischen verschiedenen Werkstoffen in < 2 Stunden
  • Hohe Prozessautonomie durch das leistungsstarke Duo-Filtersystem (Filterwechsel ohne Prozessunterbrechung, nur LASERTEC 12 SLM / LASERTEC 30 SLM 2nd Gen.)
  • Optional: rePLUG RESEARCH - Das zusätzliche Pulvermodul, speziell entwickelt für die Material- und Prozessparameterentwicklung auf der Serienanlage

Schmelzbadüberwachung und Analyse

  • PrintRite3D®-System von Sigma Labs, Inc. 
  • In-Process Qualitätssicherung
  • Detektion von Änderungen in der Energiedichte sowie der thermischen Signatur des Schmelzbades
  • Klassifizierung von Anomalien inkl. 3D-Darstellung 
  • Weniger Trial-and-Error-Builds - Einsparung von Ressourcen durch frühzeitige Erkennung von Fehlern
  • Produktions-Dashboard - Ergebnisübersicht von Druckprozessen auf verschiedenen Maschinen 


LASERTEC 30 DUAL SLM

Anwendungsbeispiele

Steuerung & Software

OPTOMET - First time right 
Software zur Parameteroptimierung im Pulverbettverfahren

  • 70% kürzere Materialentwicklungszyklen: Parameterentwicklung für neue und bestehende Materialien innerhalb von Minuten anstatt Tagen 
  • Vorausberechnung von mechanischen Eigenschaften für ausgewählte Materialien 
  • Nach jedem Druckjob besser- "Maschine learning" mit integrierter Datenbank
  • rePLUG reSEARCH und OPTOMET - Die Kombination für die Materialentwicklung

CELOS: Durchgängige Softwarelösung von der CAM-Programmierung bis zur Maschinensteuerung

  • Intuitive Maschinenbedienung dank Touch-Screen und App-basierter Steuerung
  • RDesigner: CAM Programmierung direkt an der Maschine
  • HEAT-Calculation: Patentierte Vorausberechnung der Massenverteilung und automatische Anpassung aller Laserparameter für beste Bauteilqualität 
  • Monitoringtools: Kamerabasierte Überwachung der Aufbau- und Beschichtungsqualität

OPTOMET - First time right

Service & Training

Downloads & Technische Daten

Technologiesegment
SLM - Selective Laser Melting
Technologiedaten
Min. Fokusdurchmesser
80 µm
Min. Schichtdicke
20 µm
Max. Schichtdicke
100 µm
Laserleistung Standard
600 W
Schutzgas
Argon
Schutzgasverbrauch
150 l/h
Werkstück
Max. Werkstücklänge
300 mm
Max. Werkstückbreite
300 mm
Max. Werkstückhöhe
350 mm
Arbeitsraum
Max. Verfahrweg X-Achse
300 mm
Max. Verfahrweg Y-Achse
300 mm
Max. Verfahrweg Z-Achse
350 mm
Anwendungsfall
Komplexe / filigrane Strukturen
Funktionsintegration / Hohlräume
Leichtbau / Gitterstrukturen
Fertigungsart
Produktion
Prototypen
Materialien
Aluminium
Cobald Legierungen
Kupfer Legierungen
Schnellarbeitsstahl
Nickelbasislegierungen
Scalmalloy®
Edelstahl
Titan
Werkzeugstahl