Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser:

Ihr Web-Browser Internet Explorer ist veraltet und wird nicht mehr unterstützt.

Die Darstellung der Inhalte und Funktionalität wird nicht gewährleistet!

LASERTEC 130 PowerDrill

LASERTEC 100 PowerDrill

Der Maßstab für das Laserbohren großer Turbinenkomponenten

Max. X-Achse
1.600 mm
Max. Y-Achse
1.000 mm
Max. Z-Achse
1.000 mm
Steuerungs- & Softwarealternativen
SIEMENS
Highlights

Laser-Präzisionsmaschine für alle anspruchsvollen 5-Achs-Bohrbearbeitungen bis 1.100 mm Bauteildurchmesser mit max. 1.500 mm Höhe

  • Neues Fahrständerkonzept für konstante Steifigkeit und erhöhte Positioniergenauigkeit P10 (DIN ISO 2230-2) im gesamten Arbeitsbereich
  • Größerer Arbeitsbereich
    X = 1000 Y = 1000 Z = 1000 (LASERTEC 100 PowerDrill)
    X = 1600 Y = 1000 Z = 1000 (LASERTEC 160 PowerDrill)
  • Hohe Dynamik durchLinearantriebe für X/Y 80 m/min; 7 m/s² sowie ein optimiertes Kühlkonzept mit wassergekühlten Motoren, Linearführungen und Kugelgewindetrieb

Modernste Komponenten für beste Performance

  • Applikationsspezifische Achskonfigurationen für höchste Flexibilität durch verschiedene Laserkopfkinematiken (optionaler B-Achs Kopf ±150°) und Tischvarianten (B-/ C-Achse)
  • z.B. Variable Kollimation, Durchschusserkennung, kapazitive Abstandssensorik, konoskopischer Sensor, optionaler Werkzeugwechsler etc.
  • Wahlweise mit hochpräzisem 12-23 kW QCW-Faserlaser

Erältlich als Maschinenversion PowerDrill zum Laserbohren und als Version PowerShape (ab Q1/2023) für die Bearbeitung von Shaped-Hole-Ggeometrien mit konischen Austrittstrichtern

  • Baureihenübergreifend mit Siemens 840D solutionline und speziellen LASERSOFT PowerDrll / PowerShape Softwarepaketen

Technologieführerschaft im 5-Achs-Laser-Präzisionsbohren von Kühlluftkanälen für Aerospace und IGT

  • Kontaktfreies Bearbeitungsverfahren ohne Elektroden und Werkzeugverschleiß
  • Höchste Wiederholgenauigkeit und Reproduzierbarkeit
  • Verschiedene Laserquellen für unterschiedlichste Anwendungen
  • Shaped-Hole-Bearbeitung bis 10 x schneller als Drahterodieren und hohe Designfreiheit bei Geometrien
Anwendungsbeispiele
Steuerung & Software
Service & Training
Downloads & Technische Daten
Werkstück
Max. Werkstückdurchmesser
1.100 mm
Max. Werkstückhöhe
1.500 mm
Max. Werkstückgewicht
500 kg
Arbeitsraum
Max. X-Achse
1.600 mm
Max. Y-Achse
1.000 mm
Max. Z-Achse
1.000 mm
Steuerung
SIEMENS
Anwendungsfall
Laserbohren
Achsen
5-Achsen