CTX beta 1250 TC 4A von DMG MORI

CTX beta 1250 TC 4A

Dreh-Fräs-Komplettbearbeitung mit der compactMASTER Dreh-Frässpindel und zweitem Werkzeugträger

Max. Drehdurchmesser
500 mm
Max. Drehlänge
1.185 mm
Integrierter Spindelmotor mit C-Achse (0.0001°)
5.000 min⁻¹
Max. Spannrohr Innendurchmesser
102 mm
Max. Drehzahl Dreh-Frässpindel
20.000 min⁻¹
Max. Anzahl Werkzeugplätze
120 Plätze
Steuerungs- & Softwarealternativen
CELOS/SIEMENS
Highlights
CTX beta 1250 TC 4A von DMG MORI

Maximale Produktivität durch parallele Bearbeitung mit zweitem Werkzeugträger

  • Zweiter Werkzeugträger als Revolver mit 12 oder 16 angetriebenen Stationen (VDI40 / VDI30)
  • Revolver als DirectDrive mit 10.000 min-1 und 80 mm Y-Hub
  • Ideal für die Serienfertigung durch optionale Automationslösungen, wie z.B. integriertes Handlingsystem oder Portalbeladung
  • Optional mit Komplettpaket für die Stangenbearbeitung mit automatischer Werkstückabholeinrichtung

Komplexe Dreh- und Fräsbearbeitungen mit ultra-kompakter Dreh-Frässpindel und bis zu 20.000 min-1

  • Dreh-Frässpindel compactMASTER mit 12.000 min-1, 22 kW und 120 Nm. Als Highspeed Version mit 20.000 min-1
  • ± 100 mm Y-Hub für außermittige Bearbeitungen
  • Schwenkbereich der B-Achse ± 110° für höchste Flexibilität

Großer Arbeitsraum für Werkstücke bis zu Ø 500 x 1,185 mm

  • Umlaufdurchmesser bis 500 mm
  • 400 mm lange Werkstücke horizontal durchbohren oder ausdrehen
  • 470 mm Außendurchmesser drehen bei vertikaler Stellung der B-Achse (bei 70 mm Werkzeuglänge)
CTX beta 1250 TC 4A von DMG MORI

Höchste Präzision und Temperaturstabilität durch ganzheitliches Kühlkonzept und direkte Messsysteme

  • Linearmesssysteme in den Linearachsen des Fahrständers (X1 / Y1 / Z1) und in Z2 des Revolvers, optional in Y2 / Z2 (Revolver) und Z3 (GSP)
  • B-Achse mit Direct Drive für höchste Präzision und einer Positionsstreubreite von < 1µm
  • Wassergekühlte integrierte Spindelmotoren und Spindelstöcke
  • Kühlung des Revolverantriebs, sowie der X- / Y- / Z-Motoren und des unteren Revolvers
  • Konstante Stabilität durch steife Führungen in Größe 45 und Ø 40 mm Kugelgewindetriebe
Anwendungsbeispiele
Steuerung & Software
CELOS und Industry 4.0 von DMG MORI

CELOS und Industrie 4.0

APP-basiertes Steuerungs- und Bediensystem als Einstieg in die Digitalisierung:

  • CELOS Machine: mit bis zu 60 Sensoren für Monitoring und Überwachung von Maschine und Prozess

  • CELOS Manufacturing: APP-basierte digitale Workflows für maximale Effizienz im Shopfloor

  • Digital Factory: durchgängige Produktionsplanung und -Steuerung mit digitalen Lösungen von DMG MORI

Service & Training
Downloads & Technische Daten
Arbeitsraum
Max. Drehdurchmesser
500 mm
Max. Drehlänge
1.185 mm
Max. Abstand Hauptspindel zu Reitstock (ohne Futter)
1.470 mm
Hauptspindel
Integrierter Spindelmotor mit C-Achse (0.0001°)
5.000 min⁻¹
Arbeitsleistung (100% ED)
33 kW (AC)
Drehmoment (100% ED)
580 Nm
Max. Spannrohr Innendurchmesser
102 mm
Gegenspindel (Option)
Integrierter Spindelmotor mit C-Achse (0.0001°)
5.000 min⁻¹
Arbeitsleistung (100% ED)
33 kW (AC)
Drehmoment (100% ED)
580 Nm
Dreh-Frässpindel
Max. Drehzahl Dreh-Frässpindel
20.000 min⁻¹
Drehmoment (100% ED)
87 Nm
Revolver
Max. Anzahl Werkzeugplätze
16 Plätze
Max. Drehzahl Werkzeugspindel
10.000 min⁻¹
B-Achse
Schwenkbereich B-Achse
220.0 °
Werkzeugmagazin
Max. Anzahl Werkzeugplätze
120 Plätze
Max. Werkzeugdurchmesser
120 mm
Schlitten oben für Dreh-Frässpindel
Verfahrweg X / Y / Z
490 [+480, -10] / ±100 / 1.200 mm
Eilgang X / Y / Z
30 / 30 / 45 m/min
Maschinengröße
Platzbedarf Grundmaschine inkl. Späneförderer, ohne IKZ
17,1 m²

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz und WiderrufAGBImpressumHaftungsausschluss / Nutzungsbedingungen