FANUC 32i

Steuerungspanel mit 10,4"- Farbdisplay und FANUC 32i

SIEMENS 840D powerline
  • DMG MORI SMARTkey für Benutzerzugriff
  • Dual Check Safety-System zur Überwachung der Maschinenbewegungen
  • Verbesserte Werkstoffabnahmezyklen beim Drehen, Außengewindeschneiden, Bohren, Zapfendrehen und Wälzfräsen
  • DMG MORI-Zyklen für die Maschinenüberwachung: Reduzierung der Vorschübe, Positionsüberwachung und Axialausschnitt
  • Programmierung komplexer Zyklen mit externem CAD/CAM-System ESPRIT (optional)
  • USB-Schnittstelle
  • Werkzeugüberwachungssystem mit grafischer Anzeige der Werkzeugbeladung (optional)
  • 2 MB NC RAM