Produktionsstandort Isehara

35° 23‘ 38.109“ N, 139° 17‘ 57.869“ O

Fertigung in Isehara – Wo Präzision sehr ernst genommen wird

13_PIC_PRO_Isehara_719X449

Isehara liegt am Fuße des 1.252 Meter hohen Mount Oyama. Dort stellt die Magnescale Co. Ltd. seit 1981 Präzisionsmessgeräte her, mit denen die Höhe des Mount Oyama auf einen Mikrometer genau ermittelt werden könnte, wenn das gewünscht wäre. Aber ein digitales Messgerät ist nicht etwas, das man auf den heiligen Berg im Westen bringt. Dessen Bergpfade sollten vielmehr in völliger Demut beschritten werden. Yokohama und Tokio sind nicht weit entfernt, was Isehara zu einem idyllischen Zuhause für Pendler macht.

Die Geschichte des Ortes, der erst 1971 den Status einer Stadt erhielt, reicht weit zurück. Die Maschinenbauindustrie gab es in Isehara schon immer, weshalb die Gründung eines Unternehmens für Präzisionsmessgeräte nur als der nächste logische Schritt gesehen werden konnte – und zudem als ein sehr erfolgreicher. Der innovative Hersteller ist seit 2009 Teil der Unternehmensfamilie. Heute arbeiten über 300 Spezialisten in Isehara und beliefern die DMG MORI Werkzeugmaschinen mit wichtigen Mess- und Prüfkomponenten.

ZAHLEN, DATEN, FAKTEN zu Isehara
Mitarbeitende
am Standort
tausend
m² Betriebsgelände