CTX CS Baureihe von DMG MORI
CELOS von DMG MORI

CTX CS Baureihe

Einzigartiges Maschinenkonzept für die Kurbelwellen Fertigung

Highlights
  • Drei Werkzeugträger für kürzeste Stückzeiten - Drehen und Fräsen auf einer Maschine

  • Patentiertes Drehaggregat mit integrierter Lünette

  • Höchste Stabilität und Dauergenauigkeit

  • Höchste Dynamik durch integrierte Spindelantriebe

Technische Daten
Max. Drehdurchmesser
380 mm
Max. Drehlänge
700 mm
Max. Anzahl Achsen
6
Integrierter Spindelmotor mit C-Achse (0.0001°)
4.000 min⁻¹
Steuerung & Software
  • CELOS: The App-based control and operating system
  • ERGOline 21.5" Multi Touch Panel mit CELOS und SIEMENS SINUMERIK 840 D sl
Max. Drehdurchmesser
Max. Drehlänge
Max. Stangendurchmesser
Max. Anzahl Achsen
Integrierter Spindelmotor mit C-Achse (0.0001°)
Max. Anzahl Werkzeugplätze
CTX beta 1250 CS von DMG MORI
CTX beta 1250 CS
380 mm
700 mm
6
4.000 min⁻¹

Die CTX beta 1250 CS stellt eine Revolution auf dem Gebiet der automobilen Kurbelwellen Fertigung dar.

Dank 2 Fräsaggregaten mit 3.000 Nm und einem zusätzliches Drehaggregat, können Dreh- und Fräsoperationen auf einer Maschine durchgeführt werden. Eine in das Drehaggregat integrierte Lünette stützt Kurbelwellen mit bis zu Ø 80 mm ab. Große Spindellager, Glasmaßstäbe in den X-Achsen der Werkzeugträger und robuste Führungen sorgen für eine optimale Stabilität und Dauergenauigkeit. Programmiert wird die Maschine über die intuitive und dialog-gesteuerte Bedienoberfläche CELOS.