AWC

AWC von DMG MORI

Highlights

  • Einfache Programmierung und Einrichtung durch Integration in die Maschinensteuerung
  • Platzsparende, kompakte Lösung durch Mehretagenspeicher
  • Zugänglichkeit aller Bedienbereiche (Rüstplatz Paletttenspeicher, Steuerung, Arbeitsraum und Werkzeugmagazin) von der Vorderseite der Maschine


Technische Daten
Werkstück

Maximales Werkstückgewicht (kg)

Maximale Paletten- / Werkstückgröße (mm)

Kapazität

Maximale Anzahl der Stationen (Paletten)

AWC 34

80
Ø350x300

34
AWC 120

50
Ø230x150

120
AWC 114
(flexibel)


80

Ø350x300  


114
(flexibel)
AWC 114
(flexibel)

80

Ø350x150  


114
(flexibel)
AWC 114
(flexibel)

80

Ø230x300   


114
(flexibel)

AWC 114
(flexibel)

50

Ø230x150   


114
(flexibel)

Machines

Für CMX V Maschinen nur verfügbar mit Mapps IV auf Fanuc.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz und WiderrufAGBImpressumHaftungsausschluss / Nutzungsbedingungen